Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokoll_treffen_09.10.2014

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

protokoll_treffen_09.10.2014 [2014/10/25 03:58] (aktuell)
ingox angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +#Protokoll wastun-Treffen am 9. Oktober 2014
 +
 +Nächstes Treffen: 23. Oktober 2014, 19:30h, c-base Seminarraum\\
 +Stammtisch gegen Überwachung:​ 13. Oktober 2014, 19:30h, B-Lage, Neukölln
 +  ​
 +Anwesend: 7 Menschen
 +
 +===== Tagesordnung =====
 +  - Aktuelle politische Entwicklungen
 +  - Aktion an der Humboldt Uni
 +  - Stammtisch gegen Überwachung
 +  - Beteiligung am 31C3
 +  - Terminankündigungen
 +
 +===== Aktuelle politische Entwicklungen =====
 +==== 1.1. Eikonal ====
 +Vor kurzem wurde zudem enthüllt, dass die Bundesregierung zwischen 2004 und 2008  unter dem Programm Eikonal wissentlich die illegale Ausleitung von Internetdaten an die NSA vorgenommen hat. http://​www.heise.de/​newsticker/​meldung/​Operation-Eikonal-BND-soll-jahrelang-Daten-deutscher-Buerger-an-NSA-uebermittelt-haben-2411680.html\\
 +Nachtrag: Am Donnerstag, dem 16. Oktober, wird es voraussichtlich eine Protestaktion geben, initiiert von der Digitalen Gesellschaft.
 +==== 1.2. Vorratsdatenspeicherung ====
 +Die Vorratsdatenspeicherung ist zurück, jedenfalls will die neue EU-Kommission sie wieder einführen. http://​www.heise.de/​newsticker/​meldung/​Designierter-EU-Innenkommissar-plant-neue-Regeln-zur-Vorratsdatenspeicherung-2408725.html
 +==== 1.3. Netzneutralität ====
 +Die Netzneutralität ist ebenfalls in Gefahr: Innerhalb der Bundregierung gibt es Bestrebungen, ​ sie dem Breitbandausbau zu opfern und damit ein Zwei-Klassen-Internet ​ zu schaffen, dass von den großen Konzernen dominiert wird. http://​www.heise.de/​newsticker/​meldung/​Netzpolitischer-Streit-in-der-Grossen-Koalition-Breitband-vs-Netzneutralitaet-2413296.html
 +
 +===== 2. Aktion an der Humboldt Uni =====
 +Wir wollen in Kürze eine Aktion in der Humboldt Uni machen. Markus stellt eine Anfrage an das studentische Refrat, die solchen Aktionen zustimmen müssen.
 +Wir wollen Flyer verteilen, Mailadressen sammeln und dabei die Kameraköpfe einsetzen.
 +https://​pad.okfn.org/​p/​wastun-kampagne-kamerakopf
 +https://​wastun.tem.li/​camheads_kunstaktion
 +
 +===== 3. Stammtisch gegen Überwachung =====
 +Der nächste Stammtisch findet am Montag, dem 13. Oktober, in der B-Lage in Neukölln statt. Dabei wollen wir ausprobieren,​ ob uns der Raum gefällt. Gleichzeitig suchen wir weiter nach Alternativen.
 +
 +===== 4. Beteiligung am 31C3 =====
 +Freiheitsfoo wollen einen Infotisch machen, dabei aber für sich bleiben. Wir suchen weiter nach Partnerinnen,​ die mit uns zusammen etwas organisieren möchten. Die Menschen, die PrismCamp organisieren,​ sind angefragt.
 +Nachtrag: Auf dem FSA-Evaluierungstreffen wurde mehrfach angesprochen,​ auf dem 31C3 einen Space zur politischen Vernetzung zu schaffen. StopWatchingUs wollen auch ein Assembly machen und werden demnächst auch angefragt.
 +
 +===== 5. Terminankündigungen =====
 +  * 10.-12. Oktober: PrismCamp 2, Literaturhaus Stuttgart
 +  * 17. Oktober: Das ist Netzpolitik! Fight for your digital rights! Konferenz, Kulturbrauerei Berlin
 +  * FIfF-Konferez im 7. bis 9. November in Berlin: Inventarisierung der Überwachung. http://​FIfFkon.de
 +  * Am Donnerstag, dem 16. Oktober wird es voraussichtlich eine Protestaktion der DigiGes gegen die Bundesregierung wegen Eikonal geben.
 +  * Im November wird es voraussichtlich eine Protestaktion gegen die Erhöhung des Geheimdienstetats geben.
 +
  
protokoll_treffen_09.10.2014.txt · Zuletzt geändert: 2014/10/25 03:58 von ingox