Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


digitalcourage-blog

In Berlin gab es eine gemeinsame Demonstration der Initiativen #wastun gegen Überwachung und #StopWatchingUs. Vor dem Reichstag protestierten etwa dreißig Menschen gegen die anhaltenden Massenausspähungen.

#wastun startete damit zugleich die Aktion „Du bist die Datenflut“. Die dezentrale Protestaktion soll Menschen überall in Deutschland aktivieren und ihren Widerstand gegen den Überwachungsstaat sichtbar machen. Mitmachen ist ganz leicht: Einen Brief mit einem Datenträger an das Kanzleramt schicken und ein Bild davon mit dem Hashtag #datenflut twittern oder unter http://datenflut.net hochladen. Die Datenträger stehen symbolisch für die persönlichen Daten, die die Staaten von allen Menschen sammeln. Alle Briefe und die Bilder im Internet erzeugen zusammen die Datenflut.


Alle Infos zur Datenflut: http://datenflut.net

Bilder der Berliner Aktion:
http://datenflut.net/archive/pics/datenflut_auftakt_2007-01-26_01.jpg
http://datenflut.net/archive/pics/datenflut_auftakt_2007-01-26_02.jpg
http://datenflut.net/archive/pics/datenflut_auftakt_2007-01-26_03.jpg

Die Aktion im BR: http://www.youtube.com/watch?v=Yr512DIasdE&feature=youtu.be
Ganzer Beitrag: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/2215-uhr-rundschau-magazin-100.html

digitalcourage-blog.txt · Zuletzt geändert: 2014/07/29 22:35 von ingox